Am 23.3.2017 lud uns die IHK Rhein-Neckar und die DHBW Mannheim ein, den Eröffnungsvortrag zu einer Fachvortragsreihe zu halten. Dieser Einladung ist Jan Giebels, Geschäftsführer der Conspir3D GmbH, gerne nachgekommen.

In dem Vortrag geht es um eine historische Betrachtung über die Entstehung der additiven Fertigung und warum diese Technologie seit einigen Jahren im Fokus der Öffentlichkeit steht. Mehr und mehr Unternehmen setzen generative Fertigungsverfahren ein. Jan Giebels zeigt auf, wie die Technologie aufgrund von fallenden Barrieren (Patente, Rechenleistung, Materialien) an Fahrt aufgenommen hat und heutzutage in allen Preisregionen und Branchen nahezu flächendeckend eingesetzt werden kann.

Der Eröffnungsvortrag als Video:

YouTube Link: Alle Vorträge

Kommentar verfassen