Search Results for: ultrafuse

*EXPLOSIV* FDM Metalldruck Standböller aus BASF Ultrafuse 316L – Beschusstest – Teil 1

Ein Standböller ist nach dem Waffengesetz ein Lärmgerät, welches mit Hilfe von Schwarzpulver zum Böllern auf traditionellen Veranstaltungen verwendet wird. Dabei werden keine Geschosse geladen. Der Selbstbau ist zugelassen. Zum Betrieb wird eine gültige Erlaubnis nach §27 Sprengstoffgesetz benötigt, welche uns vorliegt. Der Böller wurde mit einem FDM 3D-Drucker aus BASF Ultrafuse 316L Edelstahl gedruckt […]

BASF entläßt Ultrafuse 316L(X) aus dem eXperimentierstatus

Mit einer Pressemitteilung vom 23.7.2019 entlässt BASF sein Ultrafuse 316L Filament aus dem Experimentierstatus. Zu erkennen am dem nun fehlenden Kürzel “X” in der Namensgebung. Das Material besitzt unter anderem folgende Vorzüge: Einfaches und Kosten effektives drucken von rostfreien Stahlteilen Drastische Reduzierung von Gefahren durch den vermiedenen Umgang mit feinen Metallpulvern im Vergleich zu SLM […]

Ultrafuse 316L User Guidelines

Ultrafuse 316L User Guidelines In englischer Sprache sind nun die User Guidelines für BASF Ultrafuse 316L Filament erschienen. Aus rechtlichen Gründen dürfen wir diese bisher noch nicht zum freien Download anbieten. Auf Nachfrage senden wir diese aber gerne an unsere Ultrafusekunden zu. Ein paar Screenshots zum Einblick gibt es aber trotzdem:

Ultrafuse Debinding- & Sinteringprocess

Debinding Entbinderung nach dem BASF-Verfahren bei 110 ° C mit HNO3> 98%. Das Formaldehyd, das sich beim Entbindern aus den Teilen entwickelt, kann mit einem Oxidationsmittel reagieren. Die Explosionsgrenze von Formaldehyd mit Sauerstoff beträgt 4,5 Vol .-%. Es gibt Hinweise darauf, dass eine langsame Reaktion zwischen Formaldehyd und Salpetersäure vorliegt. Daher muss eine unbeabsichtigt hohe […]

BASF® UltraFuse 316L, 100g, 1,75mm, Edelstahl Sinter-Filament

Sie können hier das UltraFuse 316L in 100g-Schritten bestellen! Zur Verwendung in Standard-FFF-Druckersystemen und anschließend einem Industriestandard-Entbindungs- und Sinterverfahren. Das Filament hat eine rutschfeste Oberfläche, die seinen Einsatz in jedem Bowden- oder Direktantriebsextruder ermöglicht. Seine hohe Flexibilität erlaubt es, durch komplexe Umlenkrollen sowie durch viele Führungsrollen-Filamenttransportsysteme in jedem Drucker geführt zu werden.

BASF® Ultrafuse 316L Debinding & Sintering Service pro Gramm

Aus dem mit Ultrafuse 316LX-Filament gedruckten, so genannten Gründling, wird nun das Bindematerial gelöst (entbindern), sodass fast nur noch das Metallpulver im Werkstück verbleibt. Das Werkstück wird im letzten Schritt durch “backen” bei mindestens 1300° C (sintern) zum fertigen Metallstück. Der Preis versteht sich für das entbindern und sintern von 1kg Rohmaterial! Wir rechnen den […]

BASF® UltraFuse 316L, 1kg, 2,85mm, Edelstahl Sinter-Filament

Zur Verwendung in Standard-FFF-Druckersystemen und anschließend einem Industriestandard-Entbindungs- und Sinterverfahren. Das Filament hat eine rutschfeste Oberfläche, die seinen Einsatz in jedem Bowden- oder Direktantriebsextruder ermöglicht. Seine hohe Flexibilität erlaubt es, durch komplexe Umlenkrollen sowie durch viele Führungsrollen-Filamenttransportsysteme in jedem Drucker geführt zu werden.

BASF® UltraFuse 316L, 1kg, 1,75mm, Edelstahl Sinter-Filament

Zur Verwendung in Standard-FFF-Druckersystemen und anschließend einem Industriestandard-Entbindungs- und Sinterverfahren. Das Filament hat eine rutschfeste Oberfläche, die seinen Einsatz in jedem Bowden- oder Direktantriebsextruder ermöglicht. Seine hohe Flexibilität erlaubt es, durch komplexe Umlenkrollen sowie durch viele Führungsrollen-Filamenttransportsysteme in jedem Drucker geführt zu werden.

BASF UltraFuse 316LX … jetzt aber Stahl!

Es hat sich ja sicherlich schon rumgesprochen! Die BASF kommt nun mit neuen Filamenten auf den Markt um den Sektor der additiven Fertigung mit innovativen Materialien zu bereichern. Der Chemiespezialist aus Ludwigshafen stellte vergangenes Jahr mit dem UltraFuse 316LX ein hochinteressantes Filament für materialoffene “3D-Drucker” vor. Dabei handelt es sich um ein Edelstahl-Sinterfilament mit einem […]