Die Firma Conspir3D GmbH wurde ursprünglich als Firma Code-WorX 2005 von Jan Giebels gegründet. Durch eine Umfirmierung im Jahre 2016 entstand die Conspir3D GmbH.

Ziel des Unternehmens ist es, professionell Kunden im Bereich der additiven Produktion als auch im Rapid Prototyping zu beraten, zu schulen und individuelle Lösungen zu erarbeiten. Aufgrund unserer Historie bieten wir auch Leistungen in klassischen IT-Bereichen an. Wir unterstützen unsere Kunden bei branchen- und maschinenspezifischen Eigenentwicklungen rund um alle Bereiche der formgebenden Technologien. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um klassische CNC Anlagen oder moderne 3D-Drucker handelt. Ebenso fungieren wir als Technologieintegratoren, die klassische Produktionsverfahren mit modernen Technologien verbinden und Ihnen somit einen erheblichen Marktvorsprung verschaffen. Speziell die Integration von Rapid Manufacturing in die bestehende IT-Systemlandschaft schliesst die Lücke zwischen Produktentwicklung und Produktion.

Heutzutage kann es sich kaum ein produzierendes Unternehmen leisten, diese modernen Technologien zu ignorieren oder nur halbherzig einzusetzen. Allerdings bedarf es dazu auch einiges an Know-How welches die Conspir3D GmbH. Ihnen durch ein hervorragendes Netzwerk an Spezialisten bieten kann.

Mit diesem Netzwerk ist es uns auch möglich, unsere Kunden in Forschungsprojekten zu begleiten und neue Verfahren zu entwickeln. Dadurch können Sie neue Technologien und Alleinstellungsmerkmale erarbeiten und erfolgreich am Markt positionieren.

Mehr über unsere Leistungen erfahren Sie hier.

Über den Gründer

Jan Giebels

Jan Giebels

Jan Giebels hat im Jahr 2010 die German RepRap GmbH mitbegründet, ein Unternehmen, welches sich auf  Entwicklung und Vertrieb von 3D-Drucksystemen spezialisiert hat. Dem Unternehmen ist es in nur 5 Jahren gelungen, den Markt im Bereich des Rapid Prototypings neu zu ordnen und Anwendern neue, kostengünstige Verfahren anbieten zu können.

Der überaus erfolgreiche X400 3D-Drucker entstammt seiner Feder und ist auf dem Sektor der RepRap-3D-Drucker zu einer Referenz geworden.

Vor der Gründung der Conspir3D GmbH und der German RepRap GmbH war Herr Giebels als IT-Dienstleister im Auftrag und Namen von namhaften Kunden wie z.B. SAP, 1&1 und T-Systems tätig. Dabei hat er hoch spezialisierte und individuelle Software entwickelt. Durch diese 20-jährige Erfahrung ist es der Conspir3D GmbH möglich, technologieübergreifend zu agieren und Bestehendes mit dem Neuen zu verbinden.

Warum Conspir3D?

Durch die klar fokussierte Spezialisierung der German RepRap GmbH wurde es zunehmend schwieriger, die vielen interessanten Herausforderungen des Marktes bedienen zu können. Speziell im Bereich der Forschung und Technologieentwicklung wurde der Spagat zwischen Tagesgeschäft und Innovation immer größer. Aus diesem Grund hat sich Herr Giebels im Jahr 2016 dazu entschieden, die German RepRap GmbH zu verlassen und sein bestehendes IT-Dienstleistungsunternehmen in die Conspir3D GmbH umzuwandeln um so für professionelle Anwender als Ansprechpartner und Dienstleister zu fungieren.

Geschäftsfelder

Die Conspir3D GmbH engagiert sich in allen Bereichen der Forschung, Entwicklung, Produktion, Schulung und Anwendung des Sondermaschinenbaus, speziell auf dem Sektor der additiven und zerspanenden Technologien und Technologieintegration in Verbindung mit informationstechnischen Einrichtungen. Durch diese enorme Bandbreite ist es uns ebenso möglich, Sie auch in klassischen IT-Projekten zu unterstützen.

Haben sie Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular oder schreiben sie uns eine Email an info@conspir3d.com.