Tag Archives: Service

Bauteilbeschichtungen

Mit unserem Bauteilservice ist es möglich, verschiedenste Materialien auf (Beschichtungen), bzw. in (Infusion) Objekte zu bringen. Oft werden dafür Epoxid-Harze verwendet aber auch andere Materialien sind vorstellbar. Wir bieten verschiedene Beschichtungen und Infusionen an, die Bauteile deutlich verstärken und widerstandsfähiger machen. Druckparameter und Nachbehandlung müssen aufeinander abgestimmt werden. Dadurch können wir Ihnen Bauteile inklusive Nachbehandlung […]

Neuer Druckservice für technische Materialien

Mit unserem neuen 3D-Druckservice bieten wir Ihnen eine kosten-effektive Dienstleistung, die Aufgrund ihrer Materialauswahl und Nachbearbeitungsprozesse im FDM Bereich eine interessante Alternative darstellt. Ob es um die Beschichtung oder Infiltration mit Kunstharzen (Epoxid) geht,  oder die strukturelle Verstärkung von Bauteilen während (Verbundfaserdruck) oder nach dem Druck (laminieren/auslegen), oder besonders flexible Bauteile, bis Shore 60A. Wir finden […]

Update janolaw Rechtstext-Service für Typo3 7/8/9

Im Rahmen der Überarbeitung wurde die Schnittstelle zu dem Content Management System TYPO3 durch die Conspir3D GmbH um die Composer-Funktion und die Kompatibilität zur TYPO3 Version 9 erweitert. Die Überarbeitung der seit 2016 bestehenden Schnittstelle berücksichtigt nun den Kundenwunsch nach einer einfachen Installation mittels der Composer Funktionalität. Im Rahmen dieser Modifikation wurde die Kompatibilität der […]

B2B Online-“Shop”

Es hat lange gedauert, sehr, sehr lange! Aber letztendlich haben wir es geschafft! Unser neuer Online-“Shop” ist online. Geschäftskunden, Freelancer, Vereinen, Schulen und ähnlichen Einrichtungen steht ab sofort unser Onlinesystem zur Verfügung. Mit der Zeit werden alle unsere Produkte und Leistungen des 3D-Alltags mit vielen hilfreichen Zusatzinformationen jederzeit abrufbar sein. Unser “Shop” ist eigentlich kein […]

formNext 2016: Markforged stellt “The Mark X” vor

Der “Mark X” ist die konsequente Weiterentwicklung des US Herstellers und verspricht eine extrem hohe Präzision mittels Laservermessung. Der nach dem CFF Verfahren arbeitende 3D-Drucker stellt durch den Einsatz von Endlosfasern (Kohle-, Glas- oder Aramitfaser) enorm feste Werkstücke her. Dabei wird eine Endlosfaser in das Bauteil eingebracht. Bei dem neuen “Mark X” sorgt zudem ein […]

formNext 2016: German RepRap stellt X500 vor

Die German RepRap GmbH nutzt die formNext 2016 um ihren neuen X500 3D-Drucker vorzustellen. In letzter Minute schafften es die Münchener noch, ihre neueste Entwicklung, den X500 in Frankfurt dem Publikum zu präsentieren. Es handelte sich aber um ein Vorserienmodell. Genaue Details zur Verfügbarkeit und Lieferterminen wollte der Hersteller allerdings noch nicht angeben, Mit einem Bauraum […]

formNext 2016: Kühling&Kühling + BigRep, neue Modelle, neue Kooperation

Auf der formNext 2016 in Frankfurt am Main stellten viele austellende Unternehmen ihre jeweiligen Neuheiten vor. Kühling&Kühling zeigten ihren neuen VP75 Delta-3D-Drucker für industriellen Einsatz. Mit einem Bauraum von Ø400x600mm (75 Liter) und einem Showroom-tauglichen Design präsentiert sich die neue Anlage im schicken Design und sehr guter Zugänglichkeit. Der VP75 war auf der Messe gleichzeitig auch am […]

[:de]Service & Support – unsere Leistungen[:]

[:de]Als Technologie- und Servicedienstleister bieten wir unseren Kunden eine Menge individuell zugeschnittener Dienstleistungen an. Die Welt der additiven Fertigung ist ebenso komplex wie vielschichtig, im wahrsten Sinne des Wortes. Aus diesem Grund kann effektiver Service unserer Meinung nach nur funktionieren, wenn dieser perfekt auf die Bedürfnisse des Anwenders zugeschnitten ist. Ein Jeder hat andere Anforderungen. […]

Conspir3D Dienstleistungsunternehmen gegründet

Conspir3D GmbH Dienstleistungsunternehmen von ehemaligen German RepRap Gründer gegründet Reinheim b. Darmstadt, April 2016 Als Gründer der German RepRap GmbH zog sich Jan Giebels zum Ende 2015 aus der Gesellschaft zurück. Sein Engagement im operativen Geschäft des Unternehmens beendete er zum 1.4.2016. Dies schuf Freiräume um ein geplantes, neues Dienstleistungsunternehmen im Bereich der additiven Fertigung zu […]