Sollte ein Produkt einmal nicht den Spezifikationen entsprechen, oder beschädigt/unbrauchbar sein, wenden Sie sich bitte an support@conspir3d.com.

Filamente

Es ist immer ärgerlich, wenn z.B. ein Druck durch einen Materialfehler abbricht. Schlucken Sie ihren Ärger daher bitte nicht einfach hinunter. Ohne “Schadensmeldung” nehmen Sie uns und sich die Möglichkeit der Verbesserung und Schadenseingrenzung.

Bei Problemen mit Filamenten (beschädigte Spulen durch Transport, verknotetes Material ab Werk, Fremdkörper, o.ä.), fotografieren Sie bitte das Spulenetikett mit der Chargen- und Spulennummer.

Wenn möglich, machen Sie auch ein Foto von dem Problem an sich. So helfen Sie uns, ihre Reklamation mit Hilfe des Herstellers schnell zu bearbeiten und geben uns die Möglichkeit, die Qualität zu verbessern.

Um eine zügige Bearbeitung Ihrer Reklamation zu ermöglichen, benötigen wir auch die zugehörige Rechnungsnummer.
Dies erleichtert uns die entsprechende Zuordnung.

Je nach Anzahl der reklamierten Spulen entscheidet der Hersteller, wie die Reklamation abgehandelt wird. Im Regelfall wird die Spule kostenlos ersetzt oder zur Verrechnung mit einer zukünftigen Bestellung gutgeschrieben.

Wir bieten Ihnen aber gerade im Filamentbereich einige Interessante Lösungen, um Materialprobleme weitestgehend auszuschließen. Zum Beispiel durch einen Filamentsensor. Erkennen Sie Materialprobleme frühzeitig und die Maschine kann automatisch entsprechend reagieren. So vermeiden Sie Druckabbrüche.

Die Filamentsensoren sind an nahezu allen Duckern nachrüstbar und verfügbar für die Größen 2,85mm und 1,75mm.

Ebenso bieten wir verschiedene Spulenhalter an. Diese, vereinfachen das Filamenthandling und sind flexibel einsetzbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .